• Wasserfall
    Norwegen,  Reisen

    Norwegens Wasserfälle

    Norwegens Wasserfälle Auf dem Weg Richtung Süden Tvindefossen Wasserfall Aus rund 120 Metern Höhe stürzt sich der Tvindefossen über Kaskaden in die Tiefe. Ein imposanter Anblick. Skjervsfossen Der Wasserfall Skjervsfossen liegt an der alten Hauptstraße, ein Abstecher der heutigen Straße Rv 13 zwischen Granvin und Voss. Skjervsfossen besteht aus zwei Wasserfällen direkt nebeneinander. Entlang am Hardangerfjorden Steinsdalsfossen Der Steinsdalsfossen hat zwar nur Fallhöhe von 50 m, aber man kann auf der Rückseite des Wasserfalls entlanggehen, ohne nass zu werden. Er liegt an der Norwegischen Landschaftsroute Hardanger. Låtefoss Der Zwillingswasserfall Låtefoss mit einer Fallhöhe von 165 m ist von der Straße RV 13 leicht zu erreichen. Langfoss Der mit einer Höhe…

  • Geiranger Fjord
    Norwegen,  Reisen

    Geirangerfjord

    Geirangerfjord Der bekannteste Fjord Norwegens Der bekannteste Fjord Norwegens liegt etwa 200 km (Luftlinie) nordöstlich von Bergen. Zwischen Mai und Oktober befahren fast 200 Kreuzfahrtschiffe den etwa 15 km langen und zwischen 0,6 und 1,3 km breiten Fjord. Eine ganze Menge, und doch haben wir bei unserem dreitägigen Aufenthalt in Geiranger nicht ein Kreuzfahrtschiff zu Gesicht bekommen. Gezeltet haben wir im Geirangerfjorden Feriesenter, etwa 15 Gehminuten nordwestlich vom Ort Geiranger und direkt in erster Reihe am Fjord. Dort befindet sich auch ein Hotel. Leider gab es keinen Fußweg zum Ort, so wurde der Ausflug nach Geiranger zu einem echten Abenteuer. In der Saison mit einer garantiert viel größeren Besucherzahl ist…

  • Norwegen,  Reisen

    Trollstigen

    Trollstigen 11 Mal haarnadelscharf um die Kurve Die Trollstigen ist Norwegens wohl bekannteste Straße, beliebt bei Touristen ob mit Rad, dem Auto oder auch dem großen Bus. Ihren Namen bekam sie von den Trollen, die fast so etwas wie ein Wahrzeichen von Norwegen sind. Meinen Lieblingstroll seht ihr weiter unten.

  • Gudbrandsjuvet
    Norwegen,  Reisen

    Gudbrandsjuvet

    Gudbrandsjuvet Aussichtspunkt auf dem Weg zum Geirangerfjord Alles, was irgendwie Potential hat, wird in Norwegen mit einem kreativen Aussichtspunkt ausgestattet. An der Schlucht Gudbrandsjuvet ist dies ein Monstrum aus Metall, welches direkt zum rauschenden Fluss führt. Das direkt am Wasser befindliche Café hatte bei uns leider schon geschlossen.

  • Atlantikstraße
    Norwegen,  Reisen

    Atlantikstraße

    Atlantikstraße Wir verabschieden uns aus Kristansund. Für 138 NOK dürfen wir und unser Auto die Atlantikstraße befahren. Im Vorfeld haben es uns besonders die Bilder der Storseisund-Brücke angetan. Das meistfotografierte Motiv der Atlantikstraße. Eigentlich dachten wir, es gibt noch mehr imposante Brücken, aber da wurden wir enttäuscht. Die 8274 Meter lange Atlantikstraße war überraschend schnell vorbei. Die Storseisund-Brücke liegt etwa in der Mitte der Atlantikstraße. Von Richtung Kristiansund kommend befindet sich kurz vor der Brücke, auf der Insel Eldhusøya, ein mit Platten ausgelegter Rundweg. Dieser bietet schon mal einen guten Platz für einen Blick auf die Storseisund-Brücke. Der allseits bekannte geschwungene Bogen ist aus dieser Perspektive jedoch noch nicht zu…

  • Blick auf Kristiansund
    Norwegen,  Reisen

    Kristiansund

    Kristiansund Kristiansund liegt im Norden der Provinz (Fylke) Møre og Romsdal in Norwegen. Sie erstreckt sich über vier Inseln bis weit ins Meer. Wir übernachten auf dem Atlanten Motell og Camping. Der Campinplatz bietet neben Zelt- und Wohnwagenstellplätzen auch Übernachtungen im Motel. Kurz und knapp: Preiswerter Zeltplatz. Sanitärzellen winzig. Zähneputzen vom WC aus möglich. Es besteht die Möglichkeit, am Frühstücksbüffet im dazugehörigen Motel teilzunehmen. Bis zum Stadtzentrum sind es zu Fuß ca. 15 min.

  • Saltstraumen
    Norwegen,  Reisen

    Saltstraumen

    Saltstraumen Der größte Gezeitenstrom der Welt Unseren heutigen Übernachtungsplatz finden wir auf dem Gelände des Saltstraumen Camping Camps. 19 Hütten, 80 Caravanplätze und genügend Platz für Zelte stehen zur Verfügung. Da wir Frostmotten auf Strom angewiesen sind, durften wir zwischen den Caravans nächtigen. Glücklicherweise lässt der Herbst nicht nur die Zahl der Zelte, sondern auch die Menge an Wohnwagen schrumpfen. Wir brauchten also keine Platzangst zu haben. So einen Campingwagen aufbauen, dauert augenscheinlich länger als unser Zeltaufbau. Bis jede Fußmatte und sonstiges Campingzubehör an Ort und Stelle ist, vergeht einige Zeit. Das Camp bietet vor allem für Angler besten Comfort. Riesige Kühlzellen und Ausnahmestellen warten auf den Tagesfang. Eigentlich ist…

  • Norwegen,  Reisen

    Lofoten

    Lofoten Von den Vesteralen auf die Lofoten Ab heute geht es wieder südwärts. Wir lassen den nördlichsten Punkt unserer Reise hinter uns und fahren auf der norwegischen Landschaftsroute die Lofoten entlang. Auf der 230 km langen Wegstrecke begleiten uns Regen, Wind und frische Temperaturen. Das begrenzt die Fotohalte entlang der Strecke auf ein Minimum. Wir haben heute einfach keine Lust auf Frieren und Nasswerden. Aber erst mal noch einem Fotomotiv, welches uns auf unserer Reise häufig begegnete. Manchmal mit und manchmal ohne Dach. Wo die Straße lang soll, muss der Fels weichen. Was in Norwegen an Stein bewegt wird, damit die Autofahrer keine Umwege fahren müssen, ist beachtlich. Die schroffen…

  • Arctic Whale Tours
    Norwegen,  Reisen

    Walsafari mit Seevögeln und Robben

    Arctic Whale Tours Walsafari, Vogel- und Robbenbeobachtung in einem Abenteuer! Heute startet unser Tag etwas früher als sonst. Wir haben in Stø eine Walsafari gebucht. Eigentlich wollten wir schon vor drei Tagen auf See fahren. Aber das Wetter, vor allem der Wind, machte uns einen Strich durch die Rechnung. Dann eben heute. Die Sonne strahlt vom blauen Himmel. Perfekt für unser Vorhaben. Die Walsafari mit Arctic Whale Tours soll 10 Uhr am Hafen in Stø starten. Bis nach Stø sind es von unserem Zeltplatz etwa 20 Minuten zu fahren. Bei unserer Ankunft sind die spärlich vorhandenen Parkplätze natürlich schon belegt und eine kleine Menschenmenge hat sich vorm Büro von Arctivwhaletours…